Veranstaltung „Photovoltaik auf dem eigenen Gebäude“

Am Donnerstag, den 21.03.2024, hat der zweite Vortrag der Reihe „Klimagespräche“ zum Thema Photovoltaik auf dem eigenen Gebäude stattgefunden. Zu Gast war das Photovoltaik-Netzwerk Ostwürttemberg. 

Der Vortrag gab einen Überblick über die aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen im EEG 2023 und der Photovoltaik-Pflichtverordnung. Des Weiteren wurden der Aufbau einer Photovoltaik-Anlage, die Einsatzmöglichkeiten und die gängigsten Betreibermodelle mit ihrer Wirtschaftlichkeit vorgestellt. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Realisierung der eigenen Photovoltaik-Anlage rundete den Vortrag ab.

Im Anschluss wurde der kostenlose Solarrechner des Landkreises Heidenheim und der ZEKK vorgestellt. Der Solarrechner ist eine interaktive Online-Plattform, mit der für jedes Gebäude im Landkreis Heidenheim ermittelt werden kann, wie geeignet es für die Nutzung von Sonnenenergie ist. Mit wenigen Klicks kann dabei das vorhandene Photovoltaik-Potenzial auf dem jeweiligen Gebäude berechnet werden.

Zum Nachlesen sind alle Vorträge hier zu finden:

PhotovoltaikNetzwerk – Michael Gerdung Solarrechner – Florian Drollinger Klimagespräche – Anja Bittner (ZEKK)

Weitere Neuigkeiten

Anstieg des Anteils erneuerbarer Energien

Monitoringbericht 2023 zur Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel

Wie KI beim Kampf gegen den Klimawandel helfen kann

ZEKK bei der MeinZuhause! 2024

Die ZEKK bietet gemeinsam mit der Verbraucherzentrale eine kostenlose Energieberatung an

Seit dem 01.01.2024 greifen die ersten Regelungen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG)

PENDLA – die Mitfahrzentrale für jeden Tag

„Klimagespräche“ erfolgreich gestartet

Neuer Solarrechner für den Landkreis Heidenheim